Testen auch in Sarasdorf möglich. Begleitend zu den Öffnungsschritten hat die Gemeinde eine zweite Teststraße eröffnet.

Von Nicole Frisch. Erstellt am 03. Juni 2021 (05:48)
Coronavirus - Testen auch in Sarasdorf möglich
Die Helfer wurden bei der Eröffnung mit Süßem überrascht: Jörg Beutelhauser, Maria Kostial, Thomas Schulz, Andrea Amelin, Caroline Humann, Johann Laa, Albin Brunner, Maurer Markus, Claudia Maurer und Doris Masek.
privat

Will man in einem Lokal essen, einen Zoo oder ein Museum besuchen oder auch in den Urlaub fahren, muss man seit 19. Mai entweder genesen, geimpft oder getestet sein. Als Begleitmaßnahme zu diesen Öffnungsschritten hat sich die Gemeinde dazu entschieden, eine zweite Teststraße zu eröffnen und somit die Kapazitäten zu erweitern. „Neben den Dienstagsterminen in Stixneusiedl bieten wir jetzt auch wöchentlich, außer an Feiertagen, eine Teststraße in Sarasdorf an“, sagt Bürgermeister Johann Laa (ÖVP). 

Möglich gemacht wird die Teststraße durch freiwillige Helfer aus der Gemeinde. „Ich als Bürgermeister bin sehr stolz darauf, so viel Hilfsbereitschaft in unserer Gemeinde in so schwierigen Zeiten zu sehen“, betont Laa.

Bisher standen bei den Teststraßen in der Marktgemeinde rund 40 freiwillige Helfer im Einsatz. Zählt man die Massentests dazu, wurden seit Dezember um die 6.000 Personen in der Marktgemeinde auf das Coronavirus getestet. 

Die Antigen-Schnelltests werden donnerstags zwischen 17 und 19 Uhr im ehemaligen Feuerwehrhaus durchgeführt. Feiertage sind ausgenommen.