Florian wird vermisst. Der 18-jährige Florian Proksik aus Ebergassing (Bezirk Wien-Umgebung) wird seit 12. März vermisst.

Von Redaktion APA und Gerald Burggraf. Erstellt am 16. März 2016 (15:11)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Florian Proksik
NOEN, privat
Florian war seit 12. März vermisst worden – er ist nun gefunden worden, die Familie hat ihn glücklich wieder in ihre Arme geschlossen und möchte sich zu dem Fall nicht mehr äußern.

NÖN.at hatte am Dienstag berichtet:

Der 18-jährige Florian Proksik aus Ebergassing (Bezirk Wien-Umgebung) wird seit 12. März vermisst.

Zuletzt wurde der junge Mann am Samstagnachmittag zwischen Gramatneusiedl und Reisenberg gesehen. Florian ist etwa 1,90 Meter groß und schlank.

Der Jugendliche trägt eine dunkelblaue Daunenjacke mit weißem Reißverschluss, dunkle Jenas und hellgraue Adidas-Lederschuhe mit weißer Sohle.

Informationen werden an die Polizei oder an die Eltern (0699/111-68-634) erbeten.