Zwei Pkw-Lenker bei Zusammenstoß verletzt. Bei einem Pkw-Zusammenstoß sind am Dienstag zwei Lenker in ihrem Heimatbezirk Bruck an der Leitha verletzt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 29. Mai 2018 (12:13)
Österreichisches Rotes Kreuz, Nadja Meister (Symbolbild)

Ein 47-Jähriger kollidierte in Enzersdorf an der Fischa beim Linksabbiegen an der Kreuzung der L2001 mit der B10 mit dem Wagen eines 29-Jährigen. Der Jüngere wurde laut Polizei mit vermutlich schweren Blessuren in das AKH Wien geflogen, der Ältere in das Landesklinikum Baden gefahren.

Zum Unfallhergang teilte die Landespolizeidirektion mit, dass der 47-Jährige kurz vor 7.30 Uhr mit seinem Pkw auf der L2001 von Trautmannsdorf Richtung Enzersdorf unterwegs war. Im Kreuzungsbereich mit der B10 dürfte er einen vor ihm stehenden Fahrzeuglenker, der ebenfalls nach links abbiegen wollte, links überholt haben.

Es kam zum Zusammenstoß mit einem Auto eines 29-Jährigen, der auf der B10 von Schwadorf Richtung Bruck an der Leitha fuhr.