Florianis tanzten durch die Nacht. Traditionell läutet die Freiwillige Feuerwehr Enzersdorf/Fischa Ende November den Auftakt zur Ballsaison in der Gemeinde ein.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 26. November 2017 (12:40)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am Samstag wurde im Volksheim wieder gelacht, gefeiert und natürlich getanzt. Die passende Musik steuerte die Band „The Memorys“ bei.

Kommandant Otto Pober und sein Team konnten sich auch heuer über zahlreiche Gäste freuen, darunter Bürgermeister Markus Plöchl sowie zahlreiche Gemeinderäte und Abordnungen der Feuerwehren aus Margarethen/Moos, Kleinneusiedl, Fischamend, Sommerein, Stixneusiedl und Reisenberg.

Eröffnet wurde der Ball in altbewährter Weise von den Jungdamen und -herren der Feuerwehr. Darüber hinaus gab es ein Mitternachtsquiz.

Für die Speisen und Getränke sorgten die Firma „Event Catering Buchinger“ von Michael Buchinger, selbst Mitglied der Feuerwehr. Der Reingewinn der Veranstaltung fließt in die Anschaffung technischer Ausrüstung für die Feuerwehrkameraden.