Gute Stimmung am Kellergassenfest. Besser getimt hätte das Kellergassenfest der Enzersdorfer Winzer am Samstag nicht sein können. Just als die Tropenhitze eine (kurze) Pause einlegte, konnten Weinliebhaber in der Huberzeile durch fünf Keller flanieren und die edlen Tropfen kosten.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 14. August 2018 (08:12)

Weinbauvereinsobmann Rudolf Zeitlberger und die Winzerfamilien Willig, Buchinger, Metz-Pflüger und Johannes Pober konnten sich über zahlreiche Besucher freuen. Unter ihnen waren Bürgermeister Markus Plöchl mit Gattin Erna sowie die Gemeinderäte Helmut Tomek, Wolfgang Hiller, Helmut Belanyecz und Johannes Stöckl.