Hainburg: Auto geriet in Brand

Erstellt am 29. Dezember 2021 | 10:58
Lesezeit: 2 Min
Ein Auto hat am Mittwoch in den frühen Morgenstunden in Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) zu brennen begonnen.
Werbung

Die Flammen sollen nach dem Tanken ausgebrochen sein, teilte die Feuerwehr in einer Aussendung mit. Der Wagen war bei Eintreffen der Helfer auf der Landstraße geparkt, die FF bekämpfte die Flammen mittels Löschschaum. Anschließend wurde der Pkw am Bauhof abgestellt. Als Brandursache gilt ein technischer Defekt im Motorraum, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Werbung