Motorradfahrer bei Sturz in Kreisverkehr verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Sturz in einem Kreisverkehr im Bezirk Bruck an der Leitha schwer verletzt worden.

Erstellt am 29. August 2021 | 17:51
motorradfahrer motorrad symbolbild
Foto: shutterstock.com/Andrey Armyagov

Der 45-jährige Wiener war auf der B9 in Richtung Fischamend unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache beim Rechtsabbiegen im Kreisverkehr zu Sturz kam, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.