Westernstimmung in der Fischastadt. Mit Live-Musik, Line-Dance und American-Burger herrschte am Freitag Western-Feeling in Fischamend. Die SPÖ um Obmann Franz Rausch lud zum bereits 24. Countryfest ein.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 31. Juli 2016 (11:18)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Für die musikalische Untermalung sorgten ganz standesgemäß die „Western Cowboys“. Zahlreiche begeisterte Line-Dancer trieb es deshalb auf die Tanzfläche vor der großen Bühne am Parkplatz beim Sportplatz. Für die Kinder sorgte eine Hüpfburg für Spiel und Spaß.