Lenker war in Ebergassing 74 km/h zu schnell unterwegs

Erstellt am 01. Dezember 2022 | 08:23
Lesezeit: 2 Min
Raser Symbolbild
Symbolbild
Foto: gyn9037, Shutterstock.com
Ein Pkw-Lenker ist am Mittwoch in Ebergassing (Bezirk Bruck) mit 174 statt der erlaubten 100 km/h gemessen worden.
Werbung

Dem 25-jährigen Einheimischen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Ein weiterer Lenker, der bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h sechs km/h zu schnell unterwegs war, missachtete das Anhaltezeichen der Beamten. Beide Fälle werden der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Werbung