Berg: Ab Mai werden alle Lokale rauchfrei

Wirte und Winzer verbannen die Raucher aus den Lokalen. Mancher Stammgast wird sich erst umgewöhnen müssen.

Erstellt am 25. April 2018 | 06:00
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7235386_gre17rh_bergrauchfrei_privat_2sp.jpg
V. l.: Andreas Hammer, Martina Denk, Irene Pelzmann, Elisabeth Burkhart und Michal Polacek. Siehe auch Interview auf Seite 4.
Foto: privat

„Rauchen nicht gestattet“ heißt es ab 1. Mai in allen Berger Gastronomie-Betrieben. Auf Initiative aller Lokalbesitzer werden die Glimmstängel aus ihren Betrieben verbannt – und das freiwillig.

„Es ist nicht mehr tragbar, dass in Speiselokalen geraucht wird. Was international schon seit Jahren üblich ist, lässt sich in Österreich offensichtlich leider nicht realisieren. In Berg funktioniert es, worauf ich sehr stolz bin. Schließlich trägt die Initiative zur Gesundheitsförderung und somit zu einer gesteigerten Lebensqualität bei“, erklärt Bürgermeister Andreas Hammer (SP).


Mehr dazu