Überraschend: Höflein bekommt neuen Arzt. Allgemeinmediziner Bernd Kostner entschied sich doch gegen eine neue Ordination in Göttlesbrunn.

Von Theresa Puchegger. Erstellt am 23. Januar 2019 (06:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6805110_gre02rub_hoefl_arztpraxis_2sp.jpg
Die Ordination in Höflein steht nach wie vor leer.
NÖN

Eigentlich hätte Göttlesbrunn im April eine zweite Arztordination bekommen sollen. Doch jetzt darf sich nicht Göttlesbrunn, sondern Höflein über einen neuen Arzt freuen.

Denn Allgemeinmediziner Bernd Kostner hat sich nach einigen Gesprächen mit den Gemeinden doch gegen Göttlesbrunn und für die seit Jahren leer stehende Ordination in Höflein entschieden. „Ich musste mich nach den örtlichen Gegebenheiten richten. Und da musste ich mich letztlich für Höflein entscheiden“, sagt Kostner im Gespräch mit der NÖN.


Mehr dazu

Umfrage beendet

  • Seid ihr froh, dass es in Höflein wieder einen Arzt gibt?