Pkw-Kollision auf Donaubrücke

Wegen der rutschigen Fahrbahn waren zwei Autos zusammengestoßen. Die Feuerwehr Hainburg/Donau musste einen Pkw abschleppen.

Erstellt am 23. November 2021 | 10:59

Die Feuerwehr Hainburg/Donau musste Dienstag in der Früh zur Donaubrücke ausrücken:  Wegen der Witterung war die Fahrbahn rutschig, zwei Pkw kollidierten. 

Alle Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Da ein Auto nicht mehr weiterfahren konnte, wurde es mit der Seilwinde auf das Wechselladefahrzeug verladen und gesichert. Anschließend wurde das beschädigte Fahrzeug auf dem städtischen Bauhof abgestellt. 

Nach knapp einer Stunde konnten die zehn Feuerwehrmitglieder wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.