Feuerwehr Haslau/Donau holt Jahressieg

Erstellt am 27. Juni 2022 | 04:17
Lesezeit: 2 Min
Auch Sieg in Bronze geht an Team aus Haslau. Silber ohne Alterspunkte an Götzendorf 1.
Werbung

Der diesjährige Bezirksfeuerwehr-Leistungsbewerb wurde am Samstag auf dem Sportplatz der Mittelalterstadt ausgetragen.

Zahlreiche Gruppen stellten sich der Herausforderung, Höchstleistungen zu erbringen und wenn möglich einen Siegespokal nach Hause zu holen. Bezirkskommandant Christian Edlinger begrüßte als Ehrengäste unter anderem Landtagsabgeordneten Gerhard Schödinger (ÖVP), Bezirkshauptmannstellvertreter Dominik Lappel und Hainburgs Vizebürgermeisterin Silvia Zeisel (ÖVP).

Weiters waren zahlreiche Funktionäre der Feuerwehr, darunter der Leiter des Verwaltungsdienstes Hans-Peter Kocsisek und der Kommandant des Abschnitts Hainburg, Norbert Kürner, dabei. Im Verlauf des Bewerbes konnten sich die Zuseher von den guten Leistungen der Teams überzeugen.

Insgesamt 23 Gruppen aus dem Bezirk Bruck erreichten das Bewerbsziel. Dieses gilt als Vorbereitung für die kommenden Landesbewerbe im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum Tulln. Am Ende konnte die Bewerbsgruppe Haslau/Donau den Sieg in der Kategorie in Bronze A (ohne Alterspunkte) erringen. Die diesjährige Bezirkswertung sicherte sich ebenfalls die Feuerwehr Haslau/Donau. Im Bewerb Silber ohne Alterspunkte/Eigene gewann die Gruppe Götzendorf 1.

Weiterlesen nach der Werbung