Zeugen gesucht: Mopedlenker (15) krachte gegen Auto. Ein 15-jähriger Hainburger liegt mit schweren Verletzungen im Spital. Die Eltern suchen nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. August 2021 (05:10)
Notarzthubschrauber Christophorus
NOEN

Der Bursch war am späten Freitagnachmittag im Gemeindegebiet von Kittsee mit seinem Moped unterwegs gewesen. Auf der Eisenstädterstraße auf Höhe der Turmöltankstelle kurz vor dem Kreisverkehr kam ihm ein 35-Jähriger mit seinem Pkw entgegen.

„Der Mopedlenker war mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Pkw gekracht“, berichtet Heinz Heidenreich von der Landespolizeidirektion (LPD) Burgenland. Der Bursch erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und einen Bruch des Nasenbeins und wurde vom Rettungshubschrauber „Christophorus 9“ ins Krankenhaus nach Eisenstadt geflogen, wo er derzeit auf der Intensivstation behandelt wird. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Nähere Details zum Unfallhergang sind nicht bekannt. Die Eltern des 15-Jährigen ersuchen daher nun etwaige Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizei zu melden.