Kabarettabend wurde coronabedingt verschoben. Der Auftritt von Klaus Eckel in der Limeshalle in Höflein wird erst im Oktober 2021 stattfinden. 

Von Stefanie Cajka. Erstellt am 23. Oktober 2020 (03:44)
Roman Rausch gründete im Frühjahr „Dorfevents“.
Cajka

Der Auftritt von Klaus Eckel am 24. Oktober in Höflein hätte die erste Veranstaltung von „Dorfevents“ sein sollen, das von Roman Rausch im Frühjahr gegründet wurde (die NÖN berichtete). Aufgrund von Corona musste der Kabarettabend nun auf Herbst 2021 verschoben werden.

Vonseiten des Landes NÖ gab es vor Kurzem neue Corona-Maßnahmen. So sind bei Indoor-Veranstaltungen (mit zugewiesenen Sitzplätzen) in orange gekennzeichneten Bezirken höchstens 250 Personen zulässig. Da es beim Kabarett mehr Besucher gegeben hätte, habe man die Veranstaltung nun verschieben müssen, so Rausch.

Der neue Termin für Klaus Eckels Auftritt in der Limeshalle ist der 21. Oktober 2021. Alle Karten sowie die Tickets für den Bustransfer behalten ihre Gültigkeit.  

Aber die nächste Veranstaltung lässt nicht lange auf sich warten: Am 25. Februar holt „Dorfevents“ Roland Düringer in das Fischamender Volksheim. Dargeboten wird das Programm „Africa Twinis“. Wer sich Karten dafür sichern möchte, kann dies schon in Kürze tun: Am 1. November startet der Vorverkauf auf der „Dorfevents“-Homepage unter www.dorfevents.com.