Winzerpfad bei Sonnenschein. Das vergangene Wochenende stand in Höflein ganz unter dem Motto „Ein Ticket, ein Dorf und viele Versuchungen“.

Von Stefanie Cajka. Erstellt am 21. Oktober 2019 (20:27)

Beim diesjährigen Winzerpfad öffneten die Höfleiner Weingüter für zwei Tage ihre Türen. Interessierte konnten prämierte Lagenweine, Klassiker in Rot, Weiß und Rosé, Neuheiten, Jungweine sowie Raritäten verkosten. Ein Highlight stellte dieses Jahr die Verkostung der Ersten Lagen der Österreichischen Traditionsweingüter dar. Abgerundet wurde das Event mit einem umfassenden kulinarischen Rahmenprogramm, bei dem verschiedenste Köstlichkeiten angeboten wurden.