Impfbus macht in Bruck an der Leitha Halt

Gleich am ersten Tag der Impfbus-Tour, am Dienstag, 17. August kann man sich am Brucker Hauptplatz spontan impfen lassen.

Erstellt am 12. August 2021 | 10:42
Impfung Impfen Corona-Impfung Symbolbild
Symbolbild
Foto: BaLL LunLa, Shutterstock.com

Am Mittwoch erhielt die Stadtgemeinde Bruck die erfreuliche Nachricht: Nachdem sich die Gemeinde für den Impfbus angemeldet hatte, wird dieser nun gleich am ersten Tag seiner Tour am Brucker Hauptplatz Halt machen. Am Dienstag, 17. August, kann man sich von 10 bis 13 Uhr ohne Anmeldung oder Termin gegen das Corona-Virus impfen lassen.

"Meine Information ist, dass der Impfstoff von Pfizer verimpft wird. Es wäre aber auch Moderna oder Johnson möglich", erklärt Bürgermeister Gerhard Weil (SPÖ). Alle ab 12 Jahren können einfach vorbeikommen und sich nach einem Aufklärungsgespräch impfen lassen. Bis zu 500 Personen können an einem Tag im Bus geimpft werden. 

Mit dabei haben muss man die E-Card, einen Lichtbildausweis, einen Impfpass (wenn vorhanden) und den Aufklärungsbogen. 

Alle weiteren Infos zum Impfbus: www.impfung.at