Modellbahnmesse in Bruck/Leitha: Zug fährt ein

Die "1. Brucker Modellbahnmesse" in der Stadthalle wurde eröffnet. Bis Sonntag präsentieren elf Aussteller Neuheiten zu den Themen Modelleisenbahn und Modellstraßenbahn.

Erstellt am 19. November 2021 | 12:42

Die erste Brucker Modellbahnmesse wurde heute in der Stadthalle eröffnet. Veranstalter ist der "Erste Modellstraßenbahnverein Österreichs" (Team: Walter Kolm und Karl Sauer). Die Besucher erwarten neben Neuheiten zum Thema Modelleisenbahn ein Lokfahrsimulator, eine Modellstraßenbahn-Anlage, Stände diverser Kleinserienhersteller und eine Second-Hand-Ecke. 

"Ich freue mich, dass es sich heuer noch ausgegangen ist und hoffe auf viele Besucher", sagte Bürgermeister Gerhard Weil (SPÖ) bei der Eröffnung.

Öffnungszeiten: heute, Freitag, noch bis 18 Uhr, Samstag, 20. November von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 21. November, von 10 bis 17 Uhr. 

Die geltenden Coronamaßnahmen werden streng kontrolliert, nur für die Fotos wurden die FFP2-Masken kurz gelüftet.