Ausgangslage ist nicht einfach. Über die Liste der ÖVP für die Gemeinderatswahl.

Von Susanne Müller. Erstellt am 13. November 2019 (04:03)

Nun ist es also fix: Alexander Petznek geht bei der Gemeinderatswahl wieder für die Brucker ÖVP ins Rennen.

Ob auf der Liste ansonsten Überraschungen warten, wird sich erst zeigen. Die weiteren Kandidaten sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt präsentiert werden. Vorzugsstimmen-Wahlkampf wie bei der letzten Wahl wird es dieses Mal allerdings keinen geben.

Die Ausgangslage ist jedenfalls keine einfache. Schließlich kann man davon ausgehen, dass die SPÖ zum einen noch den Schwung aus der Ära Hemmer mitnehmen wird können, zum anderen wohl auch mit dem allseits präsenten Gerhard Weil auf den Bürgermeisterbonus setzen kann.

Innerparteilich ist es zwar zuletzt ruhig geworden, doch die Gräben in der ÖVP sind wohl nur vorübergehend zugeschüttet. Auf Petznek lastet somit ein doppelt großer Druck. Er muss bei der Wahl dazugewinnen. Ansonsten hat er vor allem gegenüber seinen parteiinternen Gegnern einen schweren Stand.