Ein wertvolles Naturjuwel

Über den Nationalpark Donau-Auen.

Erstellt am 27. Januar 2021 | 03:45

Aus dem Protest gegen ein Kraftwerk ist letztendlich vor 25 Jahren der Nationalpark Donau-Auen entstanden. Die natürliche Flusslandschaft wurde gerettet und bis heute bewahrt.

Heute hat der Nationalpark aber noch in einem ganz anderen Zusammenhang eine große Relevanz. In der am stärksten wachsenden Region des Landes ist der geschützte Grünraum ein hohes Gut. Die Nachfrage nach Flächen für Wohnraum, aber auch für Industrie und Logistik ist zwischen den beiden Großstädten Wien und Bratislava groß. Immer lauter wird der Ruf der Bevölkerung an die Politik, dass ein weiteres Versiegeln und Verbauen von Naturraum unterbunden werden soll. Nicht überall stößt man damit auf Gehör, auch wenn mittlerweile so gut wie alle Gemeinden um eine Balance zwischen Wachstum und Lebensqualität bemüht sind. Durch den Nationalpark ist sichergestellt, dass ein riesiges Naturgut für die Menschen als Erholungsraum und für die Tiere als Lebensraum erhalten bleibt. Und das ist gut so.