Missverständnis von Anfang an. Gerald Burggraf über das Aus des Wilfleinsdorfer Nahversorgers.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 07. Mai 2014 (09:14)

Jahrelang kämpfte die Stadtgemeinde um einen neuen Nahversorger für Wilfleinsdorf. Nach etlichen Absagen großer Lebensmittel-Konzerne wurde man schließlich vor etwas mehr als einem Jahr in Bad Deutsch Altenburg fündig. Dort betreibt Abdurrahman Begendi seit Jahren einen Nahversorger.

Die Freude war groß, doch schon nach der Vertragsfixierung traten erste Problemchen auf. Der Raum im Dorfzentrum war noch nicht fertig und so konnte der Geschäftsmann nicht wie von ihm geplant im Sommer einziehen. Danach musste Begendi die Eröffnung verschieben – sein Wohnhaus war abgebrannt. Ende Jänner dieses Jahres war es dann endlich so weit.

Und am kommenden Samstag hätte das gesamte Dorfzentrum offiziell eröffnet werden sollen. Doch es kam anders – Begendi kündigte überraschend seinen Vertrag. Als Grund gibt er fehlende Umsätze an. Im Endeffekt wirkt die Kooperation zwischen Bruck und dem Nahversorger wie ein einziges Missverständnis. Dieser Ausgang macht jedoch die Suche für jemand Neuen noch einmal schwerer.