Projektideen mit Potenzial

Erstellt am 16. Februar 2022 | 05:40
Lesezeit: 2 Min
über die geplanten Pop-Up-Museen.

Es ist eines der gut 50 Projekte, die aus dem Zukunftsrat entstanden sind: Die Pop-Up-Museen sollen Geschichte dort sichtbar machen, wo sie passiert ist. Aus einer ersten Idee sind mittlerweile einige konkrete Vorhaben entstanden.

So gibt es bereits für Bruck und Berg ebenso wie für Fischamend, Gramatneusiedl und Kleinneusiedl Geschichtsprojekte.

In Bruck geht es um die unsichtbare Geschichte, die sich hinter unzähligen Fassaden im Stadtkern verbirgt. Ein spannendes Projekt, das mithilfe von Augmented Reality umgesetzt werden soll.

In Berg bieten die Themen Grenze und Pressburger Bahn schier unendliche Möglichkeiten. Aufgrund der Tatsache, dass der weitaus größte Teil der Projektkosten gefördert wird, darf man sich vom Ergebnis auch einiges erwarten.

Umso nachhaltiger ist der Effekt, wenn das Projekt die Menschen dazu bewegt, sich mit der Geschichte ihrer eigenen Heimatgemeinde zu befassen.