Soll saubere Lösung sein

Erstellt am 01. Juni 2022 | 05:44
Lesezeit: 2 Min
über die Toiletten-Frage im Bruckmühlpark und Stadtgraben in Bruck.

Der Spielplatz im Bruckmühlpark ist mustergültig geworden. Tatsächlich ist es aber so, dass es immer wieder Beschwerden aus der Bevölkerung gibt, weil es dort keine Toiletten-Anlagen gibt. In anderen Gemeinden findet man bei Spielplätzen in dieser Größenordnung oft fixe WC-Anlagen. Fast noch markanter ist das Problem beim Stadtgraben, in dem zuletzt Veranstaltungen mit hunderten Besuchern stattfanden.

Natürlich kann man argumentieren, dass es auch an anderen Veranstaltungslocations nötig ist, sich mit mobilen WC-Anlagen zu behelfen. Der Stadtgraben bietet sich aber für Veranstaltungen geradezu an – und kommt auch gut an. Bei Menschenmengen wie zuletzt beim Familien-Picknick ist ein Mobil-WC dabei nur der zweitbeste Weg. Eine dauerhafte, saubere Lösung, die zumindest bei Veranstaltungen zur Verfügung steht, wäre hier schon zu überlegen.