Duo hat die Meistergarantie. Über den SV Stixneusiedl.

Von Christopher Schneeweiß. Erstellt am 17. Juli 2019 (02:48)

In der abgelaufenen Saison gab es zwei Spieler, die bei der Meistermannschaft Bruck II hervorstachen: Mario Schöny und Patrick Wunderbaldinger.

Die beiden Routiniers waren das Bollwerk der Liga schlechthin. Der Reihe nach bissen sich andere Klubs die Zähne aus.

Der Anteil am Meistertitel war riesig. Nun soll das Abwehr-Duo in Stixneusiedl das gleiche Wunder vollbringen. Schöny und Wunderbaldinger wechselten nämlich zur Elf von Coach Hans Pany.

Reicht dieser Transfer-Eingriff, um Stixneusiedl meistertauglich zu machen? Mit Sicherheit! Der Pany-Elf hat nicht viel zum Glück gefehlt. Die Offensive mit Pany junior und Török an der Front ist eine Wucht. Das Mittelfeld ist gut besetzt und wird nun durch die Arbeit von Schöny und Wunderbaldinger große Entlastung erfahren.

Was die Pany-Elf allerdings neben der sehr guten Liga-Konkurrenz rund um Hundsheim und Wolfsthal stoppen kann, ist der Verletzungsteufel. In der abgelaufenen Saison mussten die Stixneusiedler sehr viele Kicker vorgeben. Der Rhythmus wurde ständig unterbrochen, der SV konnte nie so richtig auf Touren kommen. Nun sollte Stix aber in der Breite so weit aufgestellt sein, um Ausfälle verdauen zu können.