Hundsheim will vorlegen

Erstellt am 16. März 2022 | 02:35
Lesezeit: 2 Min
...über den SV Hundsheim.

„Zu Ostern werden wir es wissen“, heißt es vom SV Hundsheim auf die Frage, wie die Titelchancen ausschauen.

Es ist phänomenal: Die Hundsheimer haben bis Ostern in jeder Runde einen Gegner aus den Top-5. Danach gibt es nur noch Pflichtübungen.

Die Anfangsphase der Rückrunde hat also enorme Brisanz für den SV. Der vorgezogene Meisterschaftsstart gegen Edelstal kann da als spannender Booster dienen. Gewinnt Hundsheim dieses Duell – und das ist mehr als wahrscheinlich – dann geht man als Tabellenführer ins erste Top-Duell. Und da ist der Gegner gleich einmal Winterkönig Wolfsthal.

Hundsheim könnte sich also einen Mini-Vorteil herausspielen. Wolfsthal wird das aber trotzdem kalt lassen. Die Schuster-Elf zeigte großartige Leistungen in den Testspielen. So oder so wird dieses vorweggenommene Finale ein Highlight werden.