Planung ist am Laufen

Erstellt am 06. April 2022 | 02:09
Lesezeit: 2 Min
über den ASK Mannersdorf.

Bei dem einen oder anderen Verein wurde bereits unter vorgehaltener Hand bestätigt, dass die Kaderplanungen für die nächste Saison gestartet sind. Aus verschiedensten Gründen. Kickt ein Verein im tabellarischen Leo, dann lässt sich natürlich schon jetzt ohne Druck am zukünftigen Kader basteln. Auf der anderen Seite beflügelt ein unglücklicher status quo die Planungsaktivitäten. Abwerbungsversucher inklusive, versteht sich.

Auch beim ASK Mannersdorf übt man sich in Gedankenexperimenten. Die Saison ist freilich bis dato ein Desaster. In der Mannschaft fehlt es vor allem in der Offensive an Frischblut. Aber eines stimmt positiv: Bleibt der ASK in der Landesliga, dann wird es im Sommer leichter sein, neue Kicker zu holen. Denn die Tabellensituation hat im Winter sicher die meisten Wunschkandidaten abgeschreckt und zu Absagen am laufenden Band geführt.