Trainerkarussell dreht sich. Christopher Schneeweiß über die 1. Klasse Ost.

Von Christopher Schneeweiß. Erstellt am 21. September 2016 (05:03)

Der SC Sommerein ist auf Trainersuche. Ernst Horvath hat völlig überraschend das Handtuch geworfen. Ugur Arslan wird vorerst (wieder) den Tabellensiebenten coachen.
Schade, dass diese Ära wieder vorbei ist. Horvath und der SC haben innerhalb kurzer Zeit eine gute Truppe zusammengestellt. Eine Mannschaft, die, wie es Horvath selbst sagt, über kurz oder lang um den Meistertitel mitspielen wird.

Dementsprechend kurz wird die Suche nach einem neuen Coach ausfallen. Es kommt nicht so oft vor, dass eine derart intakte Mannschaft plötzlich „frei“ ist. Gut möglich, dass beim nächsten Match schon der eine oder andere Coach am Rande der Bande dabei ist, um sich von den Sommereinern ein Bild zu machen und um seine Visitenkarte abzugeben.

Gleiches wird wohl auch beim FSV Velm nach dem Aus von Coach Klaus Herz passieren. Auch wenn sich der Verein mit der Suche nach einem Neuen Zeit lassen möchte: Interessant ist das Amt beim Tabellenschlusslicht allemal. Heuer blieb das Potenzial dieser Elf (noch) verborgen. In der Vorsaison bissen sich aber der Reihe nach die Gegner an der Heimfestung Velm die Zähne aus.