Velm kann Sekt bestellen

Erstellt am 20. April 2022 | 02:40
Lesezeit: 2 Min
über die 2. Klasse Ost-Mitte.

Den Velmern ist ein Meilenstein im Kampf um den Meistertitel gelungen. Der direkte Verfolger Ebergassing wurde mit 1:0 auswärts geschlagen.

Solche Partien sind später jene Highlights, denen Überschriften in den Vereinschroniken gewidmet werden. Und das vollkommen zurecht: Fast 400 Fans haben sich am Ostermontag den Leckerbissen der 2. Klasse Ost-Mitte live gegeben. Keine Partie der Region zog in dieser Saison bisher mehr Zuschauer an.

Und jetzt? Velm hat alle Trümpfe in der Hand. Es muss schon mit dem Teufel hergehen, dass der Titel noch misslingt. Die Velmer haben zwölf Punkte Vorsprung auf Ebergassing. Die Schmitt-Truppe kann sich also in den neun noch ausständigen Partien vier Umfaller leisten. Und Ebergassing muss gleichzeitig alle Partien gewinnen. Dieser Käse ist gegessen. Velm kann den Sekt schon einkühlen.