Wieder auf Titelkurs

...über die zweite Mannschaft des ASK/BSC Bruck.

Erstellt am 28. Oktober 2021 | 03:33

Vom Prügelknaben zum Punktegarant. Für die zweite Mannschaft des ASK/BSC Bruck hat sich das Blatt gewendet und das Abstiegsgespenst wurde aus dem Parkstadion verscheucht.

Natürlich war es nach fünf Runden vermessen, den Abstiegsteufel an die Wand zu malen. Aber es waren zu diesem Zeitpunkt krasse Worte des Ex-Trainers, um den schlafenden Riesen aufzuwecken. Endgültig geschafft hat dies dann die Vereinsführung mit der Installation von Neo-Coach Markus Miletich. Der neue Besen kehrt gut und hat mittlerweile die Brucker zu einer kleinen Serie geführt. Vier Spiele in Folge wurden gewonnen. In den letzten sieben Partien gab es sensationelle sechs Siege.

Und jetzt? Das Zweier-Team ist auf bestem Wege, ganz oben mitzumischen. Wie schon oftmals erwähnt, muss es auch der Anspruch der Ostliga-Reserve sein, zumindest in der Gebietsliga anzudocken.