Zeit für konkrete Maßnahmen. Über die drängenden Themen im Verkehrsbereich.

Von Susanne Müller. Erstellt am 04. September 2019 (05:00)

Das Verkehrskonzept war das dominante Thema beim zweiten Brucker Stadtgespräch.

Wie schon beim ersten Infoabend und beim Dorfgespräch in Wilfleinsdorf hatte die Stadtführung jene Experten, die die Projekte erarbeitet hatten, eingeladen, um der Bevölkerung den Stand der Dinge zu präsentieren. Die Ausführungen von Michael Zischka vom Kuratorium für Verkehrssicherheit haben eines ganz deutlich gezeigt: Die Stadt verfügt mittlerweile über umfassendes Grundwissen über die Verkehrsströme und Bedürfnisse am Verkehrssektor.

Seit 2016 werden für das aktuelle Verkehrskonzept diverse Erhebungen und Untersuchungen angestellt. Die konkreten Probleme sind somit bekannt und wurden auch beim Infoabend von einigen Besuchern mit Nachdruck angesprochen. Dazu gehören etwa die Situation in den Siedlungsgassen rund ums Gymnasium und die nötigen Verbesserungen beim öffentlichen Verkehr. Jetzt wird es Zeit, dass bei diesen Themen Maßnahmen gesetzt werden.

Mehr zum Thema