Polizei sucht Merkur-Diebe: Hinweise erbeten. Drei bislang unbekannter Täter sollen am 22. Juni im Leopoldsdorfer Supermarkt zwei Mal zugegriffen haben. Die Exekutive bittet um Hinweise.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 07. August 2019 (13:15)

Kurz abgelenkt und dann zugeschnappt. Die drei unbekannten Verdächtigen dürften bei den zwei Handtaschen-Diebstählen am 22. Juni, die ihnen angelastet werden, arbeitsteilig vorgegangen sein. In beiden Fällen ergaunerten die Diebe im Leopoldsdorfer Merkur-Markt Bankomatkarten und persönliche Urkunden wie Führerscheine.

Nach den Diebstählen sollen die drei mutmaßlichen Täter mit den Bankomatenkarten in Wien-Favoriten eine niedrige vierstellige Geldsumme abgehoben haben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden heute einige Überwachungsbilder zur Veröffentlichung freigegeben.

Hinweise können bei der Polizeiinspektion Leopoldsdorf unter der Nummer 059133-3229 bekanntgegeben werden.