Zementfabrik-Brand-Ursache: Selbstentzündung. Der Brand in einer Zementfabrik in Mannersdorf am Leithagebirge am Sonntagabend dürfte auf Selbstentzündung von Materialien oder Funkenflug zurückzuführen sein. Die Ermittlungen würden sich wegen der massiven Zerstörungen schwierig gestalten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Brandstiftung werde ausgeschlossen.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 09. Juni 2020 (17:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Flammen rasch unter Kontrolle
Flammen rasch unter Kontrolle
APA (BFKDO BRUCK/LEITHA)

Das Brennstofflager war in Vollbrand gestanden., eine Rauchsäule kilometerweit zu sehen. 90 Mitglieder von vier Feuerwehren rückten aus. Der Flammen wurden rasch unter Kontrolle gebracht, die Löscharbeiten dauerten jedoch bis in die Nachtstunden.