Brand bei Bankomat-Aufbruchsversuch in Brucker Eurospar

Erstellt am 28. März 2019 | 11:10
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Bankomat im Eurospar-Markt am Ecoplus-Areal von Bruck war in der Nacht auf Donnerstag einmal mehr das Ziel von Einbrechern.
Werbung

Gegen 2.30 Uhr versuchten die bislang unbekannten Täter, den Bankomaten aufzuschneiden, um an das Geld zu gelangen.

Besonders erfolgreich dürften sie dabei nicht gewesen sein. Denn beim Aufschneide-Versuch kam es offenbar zu einer Entzündung und zu einem Kleinbrand im Foyer des Geschäfts.

Die Täter konnten kein Bargeld erbeuten und ergriffen die Flucht. Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, sowie die Tatortgruppe des Landeskriminalamts Niederösterreich haben die Ermittlungen aufgenommen.

www.monatsrevue.at

Werbung