Mobiles Impfteam kommt ins Brucker Rathaus

Erstellt am 28. Januar 2022 | 11:09
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: Müller
Statt im Impfbus wird am Donnerstag, 3. Februar in der Teststation der Gemeinde geimpft.
Werbung

In Kooperation mit Notruf NÖ gibt es in Bruck auch im Februar wieder Impftermine ohne Anmeldung. Anstelle des Impfbusses, der derzeit sehr gefragt ist, kommt am Donnerstag, dem 3. Februar ein mobiles Impfteam ins Rathaus. Von 10 bis 13 Uhr wird dort in der Teststation der Gemeinde gegen Corona geimpft. 

Danach kommt am 14. Februar von 10 bis 13 Uhr und am 24. Februar von 15 bis 18 Uhr wieder der Impfbus nach Bruck und macht wie gewohnt am Hauptplatz vor dem Schulpark Halt.

Mitzubringen sind jeweils nur die E-Card und ein Lichtbildausweis.

Werbung