15 Jahre Adventkonzerte "pro musica" zur Weihnachtszeit.

Von Josef Rittler. Erstellt am 27. November 2017 (13:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
15 Jahre Adventkonzerte pro musica     Musikalische Highlights zur Weihnachtszeit
privat

Als sich 1999 ein paar Damen aus Haslau-Maria Ellend dazu entschlossen, ihre Freude am Gesang in einer wöchentlichen Gesangsrunde zu teilen, rechnete noch keiner mit dem Erfolg, den der Chor pro musica später noch haben sollte. Was mit einer Hand voll Sängerinnen begann, ist mittlerweile ein in der Region wohl bekannter und angesehener Oberstimmenchor aus mehr als 20 Singbegeisterten, die mehrmals im Jahr ihr Können bei Konzerten, Hochzeiten oder sonstigen Feierlichkeiten unter Beweis stellen.

Was den Chor aber so besonders macht und ihn von vielen anderen unterscheidet, ist das Jugendmusikensemble. Gegründet aus den Töchtern und Söhnen der Chordamen – und mittlerweile nicht mehr ganz so jugendlich - begleitet dieses Ensemble den Chor bereits seit 15 Jahren mit einem Klangteppich aus den Instrumenten Mandoline, Mandola, Gitarre, Bass, Querflöte, Schlagzeug und Klavier.

Highlights der vergangenen 15 Jahre

Für das heurige Jubiläumskonzert haben sich der Chor und das Jugendmusikensemble pro musica etwas ganz Besonderes überlegt: Bei den Vorbereitungen für die beiden Adventkonzerte wurden alle Stücke der letzten 15 Jahre gesichtet und intern abgestimmt, welche zum Jubiläum noch einmal zum Besten gegeben werden sollten. Damit für jede Ziel- und Altersgruppe etwas dabei ist, wurde wieder auf einen ausgewogenen Mix aus Traditionellem und Modernem geachtet.

Wer nun Lust bekommen hat, diese einzigartige Formation live zu hören, dem seien die beiden Adventkonzerte am 2. Dezember um 16 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Ellend/Donau und am 3. Dezember um 16 Uhr in der Fischerkirche in Haslau ans Herz zu legen. Für einen gemütlichen Ausklang mit Punsch, heißen Erdäpfeln und Keksen nach dem Konzert ist ebenfalls gesorgt."