„Kultur on“ in Bruck startet wieder

Die Initiative von Thomas Mayer startet trotz Corona wieder voll durch.

Erstellt am 02. April 2021 | 05:37
440_0008_8053052_gre13gb_sb_kultur_on_thomas_mayer_c_hav.jpg
Event-Manager Thomas Mayer will die „Kultur wieder aufsperren“.
Foto: NÖN, NÖN

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Kultur wieder aufzusperren“, sagt Event-Manager Thomas Mayer. Im Auftrag der Stadtgemeinde Bruck und in Kooperation mit dem Technikunternehmen „Die Plattendreher“ von Christoph Baumert und der Produktionsfirma Cloudcompany von Alexander Petznek startet er in die zweite Saison von „Kultur on.line“.

Wie im Vorjahr werden die Veranstaltungen live auf der Homepage www.kultur-bruck.at übertragen. Sobald es erlaubt ist, soll auch wieder Publikum zugelassen werden. Vorerst stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:

Samstag, 17. April, 20 Uhr:

„Kurt Weill Abend“ mit Susanne Hell und Petra Weber-Einramhof

Samstag, 24. April, 20 Uhr:

„Jansky und das Post-Rock-Orchester“

Samstag, 8. Mai, 20 Uhr:

„Theater im Moment“ mit den Improtagonisten

Samstag, 29. Mai, 20 Uhr:

„Jazz meets Pop“ mit der „Lizanka Band“

Samstag, 10. Juli, 20 Uhr:

„Gig 2 Rig“ mit dem Trio „Time Bänditz“

Daneben wird auch ein Literaturwettbewerb ausgeschrieben (siehe Infobox). Offen ist noch, wo die einzelnen Veranstaltungen stattfinden werden. Möglich sind laut Mayer etwa der Wienerturm, das „Alte Gericht“ oder Restaurants wie die Stadthalle oder das Restaurant Bittermann in Göttlesbrunn.