Alarm um Durchfall-Bakterien in der Leitha abgeblasen

Erstellt am 01. August 2022 | 11:35
Lesezeit: 2 Min
Fluss and Symbolbild
Foto: shutterstock.com/arcticphotoworks
Der Alarm um angeblich aggressive Durchfall-Bakterien in der Leitha ist abgeblasen.
Werbung

"Es konnte nichts nachgewiesen werden", teilte Dominik Lappel, Bezirkshauptmann-Stellvertreter in Bruck a. d. Leitha, am Montag auf Anfrage mit. Entsprechende Erhebungen waren Anfang vergangener Woche eingeleitet und Proben entnommen worden.

Facebook-Postings, die auch der Behörde bekannt geworden waren, hatten die Untersuchungen ins Rollen gebracht. "Geht nicht mit euren Hunden in die Leitha oder deren Nebenflüsse schwimmen", hieß es in einem Beitrag. Auch von mehreren Vierbeinern, die wegen aggressiver Durchfall-Bakterien "am Tropf" hingen, war die Rede.

Wir berichteten:

Werbung