Weihnachten mit Kultur Bruck

Erstellt am 08. Dezember 2021 | 03:34
Lesezeit: 2 Min
Österreicher wollen sich Weihnachten nicht verderben lassen
Symbolbild
Foto: APA (Archiv/dpa)
Thomas Mayer öffnet wieder Adventkalender- Türchen im Internet.
Werbung

Wieder steht Weihnachten bald vor der Tür, und wieder ist Lockdown. Die kulturellen Aktivitäten sind so gut wie alle zum Erliegen gekommen. Thomas Mayer von Kultur Bruck will hier wie schon im Vorjahr ein Zeichen setzen, dass „wir die Kultur auch im Lockdown hochhalten“.

Der Kultur Bruck-Initiator lädt wieder jeden Tag im Advent einen Vertreter der Brucker Kulturszene ein – wie bei einem Adventkalender kann man jeden Tag einen Beitrag mitverfolgen. Die Videos sind sowohl auf der Homepage www.kultur-bruck.at als auch auf Facebook zu sehen. Start ist bis Weihnachten täglich um 19 Uhr. „Wir haben jeden Tag eine Premiere“, sagt Mayer. Am 24. Dezember wird es wieder ein Bläserensemble mit Weihnachtsliedern zu hören geben. „Auch wenn das Turmblasen heuer stattfindet“, so Mayer. Die Aktion kam im Vorjahr, als das Turmblasen Pandemie-bedingt ausfiel, nämlich gut an.

Werbung