Kinder senden Frühlingsgrüße

Die Kindergarten-Kinder bemalten Blumen aus Holz, die im Ortsgebiet aufgestellt wurden.

Josef Rittler
Josef Rittler Erstellt am 06. Mai 2020 | 19:35
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Jedes Jahr hatten die Kindergartenkinder in Petronell-Carnuntum Frühlingsgrüße gebastelt, die bei der Bevölkerung des Ortes immer gut ankamen. "Leider konnte diese beliebte Tradition heuer nicht durchgeführt werden, da alle Kinder Corona-bedingt zu Hause waren", erzählt Bürgermeister Martin Almstädter (SP).

Darauf hatte Amtsleiterin Gisela Klaffl die Idee, den Kindergartenkindern jeweils eine Holzblume mit Farben nach Hause mitzugeben, um sie dort zu bemalen, damit sie dann in der Gemeinde aufgestellt werden. "Natürlich gab es dabei sofort Unterstützung:  Josef Weber stellte das Holz kostenlos zur Verfügung, Eduard Mödler und Eduard Klaffl schnitten die Blumen zu", berichtet Almstädter. 

Der Kindergarten hat diese Aktion ebenfalls aktiv unterstützt, Kindergartenleiterin Eva Kroiss, Michaele Pudijl und Andrea Hahn lackierten die Blumen und brannten die Namen der Kinder ein. Mitarbeiter der Marktgemeinde lieferten die Blumen zunächst zu den Kindern aus, sammelten die bemalten Blumen wieder ein und stellten sie auf.