Pkw rammt Marterl. Fahrzeug kam aus ungeklärter Ursache von Fahrbahn ab. Insassen konnten sich selbst aus Wrack befreien.

Von Josef Rittler. Erstellt am 02. Februar 2018 (12:47)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
FF Petronell-Carnuntum

Die Feuerwehren Petronell-Carnuntum und Bad Deutsch-Altenburg wurden am Donnerstag zu einem technischen Einsatz im Gemeindegebiet von Petronell-Carnuntum alarmiert. Eine Person sei in einem Unfallauto eingeklemmt. Aus noch unbekannter Ursache hatte ein Pkw ein Marterl gerammt und war vor dem Eisenbahndamm liegengeblieben.

Die Fahrzeuginsassen konnten allerdings noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte das Fahrzeug verlassen, sodass der zu Hilfe gerufene Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Bad Deutsch-Altenburg nicht benötigt wurden.

Nach der Aufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug durch die Feuerwehr Petronell-Carnuntum geborgen. Der Einsatz dauerte etwa eineinhalb Stunden.