Pkw im Blumenbeet. Feuerwehr im Einsatz / Der Lenker hatte die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und war damit in einer Grünanlage gelandet.

Von Josef Rittler. Erstellt am 25. Juni 2014 (09:07)
NOEN, FF Prellenkirchen
Das Auto kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte in eine Blumenrabatte.
Die Feuerwehr Prellenkirchen wurde am Sonntagnachmittag zu einem Einsatz auf der Hauptstraße alarmiert worden. Dort war es „zu einem spektakulären Verkehrsunfall“ (Feuerwehrsprecher Johannes Dietrich) gekommen. Ein Pkw-Lenker, aus Richtung Bad Deutsch Altenburg kommend, verlor aus unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Das Auto geriet auf den Gehsteig, setzte hinter einem Hydranten und mehreren Wegweisern seine Fahrt fort, ehe ein Blumenbeet, zwei Bäume und eine Werbetafel das schwer beschädigte Gefährt stoppten. Der verletzte und geschockte Fahrer wurde bis zum Eintreffen der Rettung von Passanten betreut. Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle wieder auf. „Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt niemand auf dem Gehsteig unterwegs“, berichtet Dietrich.