SPÖ Berg mit zwei neuen Gemeinderäten

Mathias Hartl und Birgit Martinek verlassen den Gemeinderat aus beruflichen und privaten Gründen. Ihnen folgen Sonja Niefergall und Jan Spaniel . Martin Hartl rückt in den Vorstand nach.

Erstellt am 31. März 2021 | 10:23

Zu einem Wechsel im Gemeinderat von Berg kam es durch das Ausscheiden des geschäftsführenden Gemeinderates Mathias Hartl und Gemeinderätin Birgit Martinek (SPÖ). "Beide legten aus persönlichen und beruflichen Gründen ihre Mandate zurück", erklärt Bürgermeister Andreas Hammer (SPÖ). 

Die Gemeinde Berg bedanke sich bei Birgit Martinek für die 20-jährige  Zusammenarbeit  und die juristische Beratung zum Wohle der Berger Bevölkerung. "Mathias Hartl hat durch sein Fachwissen als Baumeister dazu beigetragen, dass die Kosten für das neue Feuerwehrhaus wesentlich gesenkt werden konnten", hebt Hammer hervor.

In der Sitzung am Dienstag wurden die beiden nächst gereihten SPÖ-Kandidaten Jan Spaniel und Sonja Niefergall als Gemeinderäte angelobt. Zum geschäftsführenden Gemeinderat wurde einstimmig Martin Hartl (SPÖ Berg) gewählt.

Mehr über die beiden neuen Gemeinderäte in der nächsten Ausgabe der Brucker NÖN!