"Schneekette" brachte Lkw-Lenker Anzeige ein . Lkw-Überprüfung im Zuge einer Schwerpunktaktion auf der A4 in Fahrtrichtung Wien sorgte am Sonntag-Abend bei Bediensteten der Autobahnpolizeiinspektion Schwechat für staunende Gesichter.

Erstellt am 05. Dezember 2016 (10:56)
LPD NÖ

Die Polizisten hielten gegen 20.45 Uhr einen ukrainischen Lkw an und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Dabei stellten sie fest, dass - offenbar als "Schneeketten"-Ersatz -  lediglich eine einzelne kurze Eisenkette am Rad befestigt worden war.

Der Lenker wurde der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Umfrage beendet

  • Gehören Lkw noch strenger geprüft?