Kastenwagen kracht in parkenden Pkw

Erstellt am 29. Juli 2022 | 11:33
Lesezeit: 2 Min
Der Pkw war vorschriftsmäßig geparkt gewesen. Die Insassen des Kastenwagens blieben unverletzt und konnten sich selbst befreien. Die Feuerwehr Prellenkirchen kümmerte sich um die Räumung der Unfallstelle.
Werbung

Alarm für die Feuerwehr Prellenkirchen: Ein Kastenwagen war am Donnerstag gegen 18.17 Uhr mit einem Pkw kollidiert. Die Unfallursache ist noch unbekannt, laut Feuerwehr war der Pkw vorschriftsmäßig am Straßenrand der Oberen Hauptstraße geparkt gewesen. Durch den Zusammenprall wurde der BMW gegen eine Straßenlaterne gedrückt, der Kastenwagen war umgekippt. Die beiden Insassen konnten sich unverletzt über die Beifahrerseite selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges stellten die Feuerwehrleute den Kastenwagen wieder auf die Räder. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Der geparkte Pkw wurde von der Laterne weggezogen und anschließend mit der Abschleppachse abtransportiert.

Die Feuerwehr Prellenkirchen stand mit drei Fahrzeugen und 19 Mann rund eine Stunde im Einsatz.

Werbung