Benefizkonzert für Ukraine in der Hainburger Kulturfabrik

Erstellt am 25. März 2022 | 12:07
Lesezeit: 2 Min
New Image
Stadtrat Thomas Häringer (SPÖ), Bürgermeister Helmut Schmid (ÖVP) und Gemeinderat Helmut Harringer (FPÖ) laden zum Benefizkonzert in die Kulturfabrik ein.
Foto: privat
In Hainburg/Donau veranstalten ÖVP, SPÖ und FPÖ am Sonntag, 10. April, ein Benefizevent mit der "bruck[lyn] Big Band" zugunsten ukrainischer Flüchtlinge.
Werbung
Anzeige

Die drei im Gemeinderat vertretenen Parteien ÖVP, SPÖ und FPÖ haben in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde ein Benefizkonzert zugunsten der ukrainischen Flüchtlinge organisiert.

Die "bruck[lyn] Big Band" wird am Sonntag, 10. April, um 17 Uhr in der Kulturfabrik spielen. Auf dem Programm stehen "The Music und Spirit of Caterina Valente and friends".

"Wir hatten die Idee, gemeinsam ein Frühlingskonzert für die Ukraine zu veranstalten", berichtet Bürgermeister Helmut Schmid (ÖVP). "Und waren uns rasch einig", ergänzt Stadtrat Thomas Häringer (SPÖ). "Wir haben uns spontan zum Mitmachen entschlossen, das einzige, was jetzt zählt, ist schnelle Hilfe", sagt auch Helmut Harringer (FPÖ).

Vorverkaufskarten und weitere Informationen gibt es ab Montag, 28. März, auf dem Gemeindeamt. 

Werbung