Erster Genussmarkttag in Hainburg/Donau. Im Rahmen des Sturmheurigen fand am Samstag im Weingut Riedmüller der erste Genussmarkttag mit vierzehn Selbstvermarktern aus der Region statt.

Von Josef Rittler. Erstellt am 19. September 2020 (19:00)

Beim Sturmheurigen am Wochenende fand am Samstag im Weingut Riedmüller der erste Genussmarkttag mit vierzehn Selbstvermarktern aus der Region statt – das Angebot reichte von Honig über Erdbeerprodukte und  Rindfleisch bis hin zu Mehlspeisen und natürlicher Kosmetik. Hainburgs Bürgermeister Helmut Schmid (VP) begrüßte die zahlreichen Besucher: "In Zeiten wie diesen ist es besonders, wichtig regionale Produkte hervorzuheben  - das Gute liegt so nah." Die Spielgemeinschaft Stadtkapelle Hainburg-Musikverein Wolfsthal unterhielt die Gäste mit ihrem ersten Auftritt in diesem Jahr.