Vielfältiges Angebot bei "Gartenlust"-Ausstellung. Etwa 130 Aussteller präsentierten am Wochenende ein vielfältiges Angebot rund um Haus, Hof und Garten im Schloss Rohrau.

Von Josef Rittler. Erstellt am 02. Mai 2019 (04:33)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Im prächtigen Ambiente des barocken Schlosses und des Schlossgartens fand am Wochenende die Ausstellung „Gartenlust“ statt. Etwa 130 Aussteller präsentierten alles, was das Herz der Gartenfreunde höherschlagen ließ, natürlich zahlreiche Zier- und Nutzpflanzen, Dekoratives für den Garten, auch Verkäufer von Gartenmöbeln und Gartenwerkzeug, Kunst und Kulinarik und von Schmuck- und Textildesign waren vertreten. Im Innenhof hatte ein Maler seine großformatigen Werke ausgebreitet. Selbst ein Experte für Sensen stellte sein Handwerk vor.

Die Veranstalter hatten auch für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt. Fachvorträge mit Tipps für einen naturnahen Garten, Rosenpflege oder Ideen für Dekorationen mit natürlichen Materialien zum Selbermachen wurden durch Musikdarbietungen wie etwa von „Manuel Hafner und Nadjas Cello“ ergänzt. Auch eine Pianistin war live zu hören. Wer eine Floristik-Pause einlegen wollte, konnte die weltberühmte Gemäldegalerie im Schloss besichtigen.