Michael Landau zu Gast im Haydnhaus in Rohrau

Erstellt am 18. April 2023 | 09:00
Lesezeit: 2 Min
Michael Landau
Michael Landau ist seit 2013 Präsident von Caritas Österreich.
Foto: Caritas, Ingo Petramer
Werbung
Der Caritas-Präsident spricht am 23. April mit Gastgeber Arnold Mettnitzer über Armut, Klima und den Wandel zu einer „nachhaltigen Gesellschaft“.

Zum ersten der Rohrauer Gespräche im heurigen Jahr empfängt Gastgeber Arnold Mettnitzer am 23. April um 11 Uhr Michael Landau im Haydnhaus. Landau ist katholischer Priester und Präsident von Caritas Österreich und der Region Europa der Caritas Internationalis. Auf der Themenliste stehen unter anderem der Umgang mit Armut und den gegenwärtigen Krisen. „Wir brauchen ein Klima gegen Armut, denn umweltbezogene Ungleichheit gibt es überall auf der Welt, auch bei uns“, ist Landau überzeugt. Gerade armutsbetroffene Menschen lebten oft in schlecht isolierten Wohnungen und seien stark von Hitze, Luftverschmutzung und Innenraumbelastung betroffen – ohne selbst viel dagegen tun zu können. „Es fehlen ihnen die Mittel, Wohnraum energieeffizienter zu machen, alte, energiefressende Geräte auszutauschen oder Türen zu isolieren", so Landau.

Sein Credo lautet daher: „Ökologische und soziale Herausforderungen zusammen denken!“ Denn nur in einem konstruktiven Miteinander würden die vielen Krisen unserer Zeit bewältigt. Ein Wandel hin zu einer „nachhaltigen Gesellschaft“ sei nur miteinander möglich. Das gelte für die Politik, aber ebenso für die Gesellschaft, alle müssten wieder lernen, Ideen, Gedanken und Standpunkte anderer wertzuschätzen, statt herabzuwürdigen und reflexartig zu verurteilen. „Wir werden aus den großen Krisen unserer Zeit – der Coronakrise, der Klimakrise und jetzt dem furchtbaren Krieg in der Ukraine – verändert hervorgehen", sagt der Caritas-Chef.

Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet der Pianist Dusan Sretovic. Der gebürtige Serbe studierte Klavier in Wien und gilt als einer der vielseitigsten Interpreten seiner Generation. Er absolvierte erfolgreich zahlreiche internationale Wettbewerbe und errang erste Preise in Odessa, Dubai und Teneriffa.

Die Rohrauer Gespräche sind eine Kooperation mit dem Club of Rome Carnuntum.

Mit Mein NÖN.at kannst du viele weitere spannende Artikel lesen.

Jetzt registrieren