Schaukelspaß im Kindergarten.

Erstellt am 12. Juli 2018 (04:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7314587_gre28gb_bru_KIGA3_neue_schaukel_burgg
Stadtchef Richard Hemmer und Vize Gerhard Weil mit Christa Weigl sowie Wojciech, Emilia, Ida und Karlo bei der neune Schaukel.
Burggraf

Seit wenigen Tagen können die Kinder des Brucker Kindergartens III auf ein neues Spielgerät zurückgreifen. Die neue Schaukel wird bereits intensiv genutzt. Die kreisrunde Sitzfläche bietet auf einmal Platz für maximal sechs Kinder.

Angeschafft wurde das Spielgerät um knapp 3.000 Euro bei der Salzburger Firma Moser. Die Grabungsarbeiten sowie das Einbetonieren der Steher und das Aufbringen des Fallschutzes übernahmen die Mitarbeiter des städtische Bauhofes.