FPÖ läutet das neue Jahr ein

Zum ersten Mal lud die Bezirks-FPÖ am Samstag zum Neujahrsempfang in die Felmayer Scheune in Schwechat.

Erstellt am 13. Januar 2019 | 11:10
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Als Ehrengast konnte das Team um Bezirksobmann Werner Herbert und Organisator Sascha Csida den geschäftsführende Landesparteiobmann Udo Landbauer begrüßen.

„Wir planen den Neujahrsempfang zu einer jährlich wiederkehrenden Veranstaltung zu machen“, erzählt Bezirksparteichef Herbert. Heuer nutzte man das Zusammentreffen von Funktionären und Unterstützern um sie auf die anstehenden Wahlen 2019 und 2020 einzuschwören.

Gemeinderatswahl als Highlight

Gestartet wird  im Mitte März mit der Arbeiterkammerwahl, einen Monat später steht dann die EU-Wahl am Programm. Die wichtigste Wahl ist aber natürlich die Gemeinderatswahl im Jänner 2020. „Ich hoffe, dass die FPÖ ihre Mandatszahlen steigern kann. Und, dass wir bisher weiße Flecken in tiefblaue umfärben können“, verlautbart Herbert.